15.Schweizer Karaoke Meisterschaft in Planung

PLAKAT DÖRFLI DIE LETZTE

 

Bist Du mit dabei am 08.Oktober in Rothrist? Dann Untenstehendes Formular vollständig ausfüllen.

„Abschicken“ anklicken nicht vergessen. Du erhältst umgehend eine E-Mail-Bestätigung.

Dein Name *
E-Mail-Adresse: *
Handy-Nummer: *

Wo möchtest du teilnehmen:
*

Ich möchte folgendes Lied singen:
(Interpret und Titel)
*

Anmerkungen:

Wissenswertes zur Teilnahme an der 14. offiziellen Schweizer Karaoke Meisterschaft

  • Du magst Karaoke und hast Lust offizielle Schweizer Karaoke Meisterin oder offizieller Schweizer Karaoke Meister zu werden? Super! Nimm an einer Vorausscheidung zur Teilnahme an der offiziellen Schweizer Meisterschaft teil. Wenn Du Jury und Publikum von Deiner Performance überzeugen kannst, qualifizierst Du Dich für das Finale der 14. offiziellen Schweizer Karaoke-Meisterschaft. Am Finale darfst Du mit zwei Songs Jury und Publikum davon überzeugen, dass der Titel Dir gehören soll.
  • Den Termin für das Finale am 29. Oktober 2016 solltest Du bereits in Deiner Agenda reservieren.
  • Mitmachen dürfen alle, mit Ausnahme der Crew rund um die Organisatoren. Auch wenn Du schon einmal mitgemacht hast oder sogar schon einen Titel als Schweizer Karaoke Meisterin oder Meister besitzt, bist Du zur erneuten Teilnahme am Wettbewerb herzlich willkommen.
  • Du kannst alleine, zu zweit oder in der Gruppe auftreten. Die Bewertung erfolgt durch Publikum und Jury. Es zählt nicht nur der Gesang alleine, sondern der gesamthafte Unterhaltungswert für das Publikum. Du kannst keine eigenen Playbacks mitbringen. Bestimmt findest Du in unserem grossen Repertoire einen passenden Song.
  • Anmelden und Infos zur Meisterschaft findest Du oben oder direkt an einem Event von Margherita’s Karaoke.
  • Nach Deiner Anmeldung bekommst Du ein detailliertes Reglement mit allen weiterführenden Infos. Die Freude an Karaoke und das Mitmachen an der Meisterschaft soll im Zentrum stehen. Diese ist ein Non-Profit Event und wird von zahlreichen ehrenamtlichen Helfenden unterstützt. Selbstredend ist der Rechtsweg ausgeschlossen und die Veranstalterin führt über den Wettbewerb und Jury-Entscheide keine Korrespondenz.

@
google-site-verification=-Frpu-gqzJDXpO8n718sJdSuSKVlo8PPhPc1klcGphI